uninteressantes Geschwafel einer unerhörten Philosophin

  Startseite
    Problemkinder
   
    Epik
    Zeitlupe
    Lyrik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wo man mich noch findet
   wo man mich künstlerisch grüßen kann: Graphik-GB



http://myblog.de/mazia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachtschatten



Die Schatten, die du wirfst, sind unermeßlich.
Das Streifen deiner Flügel unvergeßlich.
Nie wieder ohne deine Liebe werd ich gehen,
Ich kanns nicht ändern, weder greifen noch verstehen,

Deine Dunkelheit umfasst mich
deine Einsamkeit umarmt
meine Sehnsucht, leise, zärtlich
Die der goldne Mond umgarnt.

Deine Trauer will ich tragen,
deine Zweifel sanft umgehn,
will mich ewig an dich binden,
will mit dir in mir vergehn.

Elwe
11.11.06 12:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung